fbpx

What's your superpower?

LITERATURPOWER!

 Achtsamkeit, Entspannung und Inspiration

Du kennst das. Die Person in der U-Bahn oder im Café scheint so richtig versunken in ihre Lektüre und du denkst: Einfach mal wieder ein wirklich gutes Buch lesen.

Was ist ein „wirklich gutes Buch“?

  • Es muss zu dir und deinem Lebensgefühl passen.
  • Ein Buch unterhält nicht nur, sondern es bereichert dich nachhaltig.
  • Ein „wirklich gutes Buch“ fordert dich und ist Quelle der Inspiration.

Du möchtest wissen, welche Bücher dein Leben verändern, zu dir und deinem Lebensgefühl passen, dich bereichern und inspirieren?

„Ein Buch muss die Axt sein, für das gefrorene Meer in uns.“ Franz Kafka

Hier werden mit Hingabe und Kompetenz belletristische und autobiographische Bücher ausgewählt und vorgestellt, die dein Leben schöner machen.

Literaturpower steht für die Lust am Leben und am Lesen.

Das bin übrigens ich:

A good book makes you want to live in the story. A great book gives you no choice“ – Anonymous

Wer steckt hinter Literaturpower?

Wer steckt hinter Literaturpower?

Ich bin Trude, freiberufliche Literaturwissenschaftlerin und Kreativunternehmerin.
Bücher sind mein Leben und wer mich kennt, weiß, dass das keine Übertreibung ist. 

In Rostock, an der wunderschönen Ostsee, habe ich Literaturwissenschaft, Philosophie und Pädagogik studiert, einige Psychologie- und Medizinseminare besucht und viel Meeresluft geschnuppert. Sehr viel Inspiration habe ich im Ausland (Frankreich und Finnland ♥) gesammelt. Dort habe ich die Weltliteratur erstöbert, Sprachen gelernt und Kulturen erkundet. Gerne lasse ich dich teilhaben an den großartigen Eindrücken, die ich dort sammeln konnte.

Seit mehr als drei Jahren spielt sich mein Leben komplett in Berlin ab. Ich liebe diese Stadt. Nicht zuletzt weil Berlin ohne Ende liest und schreibt.

Mit Literaturpower möchte ich Formate schaffen, die modern und ansprechend Literatur vermitteln.

Ich freue mich schon darauf von dir zu hören! Wenn du Fragen hast oder etwas kommentieren möchtest, dann zögere nicht mir zu schreiben.

Kontaktformular

Bücher, die dir helfen dein Leben zu verändern?

Hier geht's zum Motivations-Paket!

Sie liebt mich, sie liebt mich nicht, sie liebt mich … Verliebt in eine Heterofrau?

Du bist lesbisch. Sie nicht. Trotzdem geht sie dir nicht mehr aus dem Kopf.

Wenn die Schuld kaum zu ertragen ist

Von Drogen, Schuld und dem Leben im Knast handelt Dawkins Erstlingswerk “Alle meine Freunde haben wen umgebracht”. Die autobiographischen Züge sind offensichtlich. Die Authentizität, die damit einhergeht, erdrückt.

Was erwartest du eigentlich von mir?

Es ist schwierig eigene Erwartungen loszulassen. Ich würde jedoch behaupten, dass es noch viel schwieriger ist, die Erwartungen anderer zu hinterfragen und beiseite zu tun. Wie kann es klappen?

Lesbisch, einsam und lebenshungrig

Versagensängste in der Familie kennen wir. Wir kennen auch die Frustration, die mit nicht erfüllter Sexualität einhergeht und die Scham und Angst vor der eigenen Unzulänglichkeit. Oft genug kommt leider alles zusammen.

Auf diese Aufgaben bereitet das Leben nicht vor

Alle Eltern werden irgendwann alt und manche im Alter sogar krank. Oft werden dann die Rollen getauscht und …

Ständig auf der Durchreise. Aber wohin?

Motiviert und positiv das Leben anzunehmen ist zwar ein wichtiges Gut, aber von vielen Seiten werden uns Erkenntnisse geliefert, die oft einem verklärten Bild des Lebens entspringen. Jedoch nicht dem realen Alltag mit all seinen Fallstricken und Hindernissen.

Abschied von der Angst vorm Abschied

Verbinden wir nicht Abschied mit Verlusten, Trauer, Wehmut und Resignation? Dürfen wir überhaupt etwas Positives an einem Abschied finden oder macht uns das zu oberflächlichen Menschen?

Schwanger? Mach dich doch nicht verrückt!

Die Schwangerschaft ist eine Lebensphase, die von vielen extremen Emotionen begleitet wird. Extrem können sie nach oben, aber auch nach unten verlaufen. Wichtig ist: Mach dich nicht wahnsinnig, aber lass dich auch nicht wahnsinnig machen.

Multiple Sklerose und trotzdem!

Wie wertvoll Gesundheit ist, merken wir manchmal erst wenn sie fehlt. Aber auch mit Krankheit, können wir ein glückliches Leben führen. Multiple Sklerose ist nicht das Ende.

Anatomie der Frau: Deshalb wissen wir so schlecht Bescheid.

Mal ganz nüchtern betrachtet: Wir wissen oft besser über die Geschlechtsorgane des Mannes Bescheid, als über die der Frau. Menstruation wird weiterhin tabuisiert und patriarchaliche Machtverhältnisse bestimmen unser Leben. Wir können das ändern. Zunächst müssen wir aber verstehen, was da vor sich geht.

Pin It on Pinterest