fbpx

What's your superpower?

LITERATURPOWER!

 Achtsamkeit, Entspannung und Inspiration

Du kennst das. Die Person in der U-Bahn oder im Café scheint so richtig versunken in ihre Lektüre und du denkst: Einfach mal wieder ein wirklich gutes Buch lesen.

Was ist ein „wirklich gutes Buch“?

  • Es muss zu dir und deinem Lebensgefühl passen.
  • Ein Buch unterhält nicht nur, sondern es bereichert dich nachhaltig.
  • Ein „wirklich gutes Buch“ fordert dich und ist Quelle der Inspiration.

Du möchtest wissen, welche Bücher dein Leben verändern, zu dir und deinem Lebensgefühl passen, dich bereichern und inspirieren?

„Ein Buch muss die Axt sein, für das gefrorene Meer in uns.“ Franz Kafka

Hier werden mit Hingabe und Kompetenz belletristische und autobiographische Bücher ausgewählt und vorgestellt, die dein Leben schöner machen.

Literaturpower steht für die Lust am Leben und am Lesen.

Das bin übrigens ich:

A good book makes you want to live in the story. A great book gives you no choice“ – Anonymous

Wer steckt hinter Literaturpower?

Wer steckt hinter Literaturpower?

Ich bin Trude, freiberufliche Literaturwissenschaftlerin und Kreativunternehmerin.
Bücher sind mein Leben und wer mich kennt, weiß, dass das keine Übertreibung ist. 

In Rostock, an der wunderschönen Ostsee, habe ich Literaturwissenschaft, Philosophie und Pädagogik studiert, einige Psychologie- und Medizinseminare besucht und viel Meeresluft geschnuppert. Sehr viel Inspiration habe ich im Ausland (Frankreich und Finnland ♥) gesammelt. Dort habe ich die Weltliteratur erstöbert, Sprachen gelernt und Kulturen erkundet. Gerne lasse ich dich teilhaben an den großartigen Eindrücken, die ich dort sammeln konnte.

Seit mehr als drei Jahren spielt sich mein Leben komplett in Berlin ab. Ich liebe diese Stadt. Nicht zuletzt weil Berlin ohne Ende liest und schreibt.

Mit Literaturpower möchte ich Formate schaffen, die modern und ansprechend Literatur vermitteln.

Ich freue mich schon darauf von dir zu hören! Wenn du Fragen hast oder etwas kommentieren möchtest, dann zögere nicht mir zu schreiben.

Kontaktformular

Bücher, die dir helfen dein Leben zu verändern?

Hier geht's zum Motivations-Paket!

Diagnose Epilepsie: Wie eine Krankheit alles verändert

Eine Krankheit kann alles verändern. Darf sie jedoch auch unsere Träume zerstören? Vielleicht ist der eine Weg nicht mehr denkbar. Dann müssen neue Träume her.

Wenn Familie weh tut

Familie. Die Vielschichtigkeit dieses Begriffs muss nicht erwähnt werden. Den einen ist sie Freud, den anderen Leid und hin und wieder verschmelzen beide Ebenen, sodass sie kaum noch zu unterscheiden sind.

Einfach mal gut sein lassen

Wir können nicht immer alles richtig machen. Und zu einem schlechten Menschen macht uns das schon gar nicht. Aber leicht ist es eben auch nicht immer, bewusst nicht das Richtige zu tun.

Wenn noch alles möglich ist

Manchmal fühlen wir uns in einer Situation “eingelockt” und wissen nicht mehr aus noch ein. Die Rahmenbedingungen geben uns das Gefühl der Enge und ein Ausweg ist vielleicht noch nicht sichtbar. Es gibt aber immer Hoffnung.

Kannst du bitte mal zuhören?

Im Grunde hat doch jeder Mensch etwas zu sagen. Jede und jeder hat eine eigene Geschichte. Manchmal sogar sehr viele. Ja vielleicht haben wir alle eine ganze Bibliothek an Geschichten in uns.

Mama, ich bin stolz auf dich!

Viele Menschen träumen davon, ein neues Leben zu beginnen. Manche verlassen ihre Heimat, weil sie die Lebensumstände dort nicht mehr ertragen und fliehen müssen. Egal warum frau geht: leicht ist es nicht.

Was weißt du schon über Bipolarität?

„Etwas stimmt nicht.“ Mit dieser Erkenntnis kommentieren Melles Freunde seinen ersten Ausbruch. Ich lese die ersten Seiten der Autobiographie und denke auch: Etwas stimmt nicht.

Wie fühlt sich eine Scheidung an?

Kannst du deine Trennung oder Scheidung mit Humor nehmen? Nein? Dann geht es dir wie den meisten. Und doch …

Hast du denn gar keine Phantasie?

Niemand möchte hören “Jetzt entspann dich doch mal!” Selten gehen solche Aufforderungen mit konstruktiven Tipps einher, wie wir das anstellen sollen. Dieses Buch kann helfen.

Abschied von der Angst vorm Abschied

Verbinden wir nicht Abschied mit Verlusten, Trauer, Wehmut und Resignation? Dürfen wir überhaupt etwas Positives an einem Abschied finden oder macht uns das zu oberflächlichen Menschen?

Pin It on Pinterest