fbpx

Lass dich individuell beraten!

Hier kannst du dich bibliotherapeutisch beraten lassen.
Aufgrund erhöhten Anfrage-Aufkommens, kann ich derzeit keine neuen Beratungsanfragen entgegennehmen. Ich bitte um Verständnis und hoffe, dass Du hier das passende Buch für Dich findest: Kategorien.

Bibliotherapeutische Beratung

Du hast noch nicht das Buch gefunden, das zu dir und deiner aktuellen Herausforderung passt?

Du liest gerne und bist neugierig, welcher Roman, welche Graphic Novel oder vielleicht sogar welcher Krimi ähnliche Themen behandelt, wie sie dich gerade beschäftigen?

Dann kannst du dich von mir persönlich beraten lassen!

Literatur ist meine Leidenschaft und diese möchte ich gerne mit so vielen Menschen wie möglich teilen.

So funktioniert die Online-Beratung:

Per Mail bekommst du eine von mir individuell auf dich zugeschnittene Online-Buch-Beratung:

  • Nutze das Kontaktformular und melde dich bei mir für eine kostenlose Beratung an.
  • Ich sende dir einen Fragebogen, um deine Lesebiographie und Lesevorlieben festzustellen.
  • Innerhalb einer Woche (nach Rücksendung des Fragebogens) erhältst du eine Auswahl von 1 bis 3 Buchtiteln, die zu dir und deinen Bedürfnissen passen.

Die Beratung findet ausschließlich per Mail statt und es entstehen für dich keine Kosten. Ich freue mich darauf, von dir zu lesen.

Wenn du noch mehr über den bibliotherapeutischen Hintergrund von Literaturpower erfahren möchtest, klicke oben in der Leiste auf „Hintergrund“ oder auf diesen Link.

Kontaktformular

Jetzt konzentrier dich doch endlich mal!

Den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen, den dritten Schritt vor den ersten machen und leicht mal die Spur verlieren. Kennst du das?

Glücklich und wertvoll mit Übergewicht? Ja!

Dass wir Menschen uns mit all unseren menschlichen Eigenschaften gegenseitig so sehr verachten, ist schlimm. Schönheitsideale. Wer braucht sowas? Ich stelle dir ein Buch vor, das Mut macht Schönheitsideale in Frage zu stellen.

Mama, ich bin stolz auf dich!

Viele Menschen träumen davon, ein neues Leben zu beginnen. Manche verlassen ihre Heimat, weil sie die Lebensumstände dort nicht mehr ertragen und fliehen müssen. Egal warum frau geht: leicht ist es nicht.

Lebendig: Ich möchte wieder etwas fühlen

Wann hast du dich das letzte Mal so richtig lebendig gefühlt? Wann hast du das letzte Mal tief aus dem Bauch heraus gelacht oder so richtig schmerzvoll geweint? Fällt es dir leicht oder schwer, die eigenen Gefühle zu identifizieren und auch zuzulassen?

Sei die pure Leidenschaft!

Sicher gibt es auch in dir eine Sehnsucht, die dich antreibt, dich zweifeln lässt und deine Gedankenwelt genau dann aufwühlt, wenn du es gerade eigentlich überhaupt nicht gebrauchen kannst. Wenn du dich manchmal schon gefragt hast, wonach du dich da eigentlich sehnst, dann ist das hier vielleicht die Antwort: Leidenschaft.

Leben lernen: Bring Farbe ins Spiel!

Schaust du auch manchmal in den Spiegel und fragst dich, ob dieses Leben noch dein eigenes ist? Kommst du da überhaupt hinterher, bei all den Emails, Terminen und Verpflichtungen? Farbe macht unser Leben nicht nur bunter, sondern auch lebenswerter. Probier es aus!

Genießt du die Einsamkeit?

Manchmal entscheiden wir uns für Einsamkeit, um Klarheit zu gewinnen, zu uns selbst zu finden, etwas zu genießen, das nicht durch den Einfluss unserer Mitmenschen verfälscht wird.

Anatomie der Frau: Deshalb wissen wir so schlecht Bescheid.

Mal ganz nüchtern betrachtet: Wir wissen oft besser über die Geschlechtsorgane des Mannes Bescheid, als über die der Frau. Menstruation wird weiterhin tabuisiert und patriarchaliche Machtverhältnisse bestimmen unser Leben. Wir können das ändern. Zunächst müssen wir aber verstehen, was da vor sich geht.

Wo ist dein Platz in dieser Welt?

Vielleicht wollen wir nicht, dass uns jemand vorschreibt, was wir tun und lassen sollen. Aber manchmal einen Mensch an der Seite, der uns ein bisschen die Richtung weist …

Du musst deine Eltern nicht retten!

Gerade wenn es um die eigenen Eltern geht, scheuen viele von uns die Auseinandersetzung. Wir sind aber alle Töchter und Söhne und die familiären Beziehungen haben ihre Spuren in unserem Leben hinterlassen.

Pin It on Pinterest