fbpx

Hier geht's um dein Lesen

Was ist Poesie-Therapie?

Was ist Poesie-Therapie?

Hast du auch schon mal Gedanken zu Papier gebracht und dich allein dadurch schon besser gefühlt?
Kreatives Schreiben zeigt immer in irgendeiner Form eine therapeutische Wirkung. Für diese Vorgänge gibt es sogar einen wundervollen Fachbegriff: Poesie-Therapie.

mehr lesen
10 Dinge, die Autorinnen und Autoren nicht sagen

10 Dinge, die Autorinnen und Autoren nicht sagen

Schreiben ist kein Hobby, kein Zeitvertreib, nichts was sich eben mal so in den Alltag schiebt. Wer schreibt, spürt meist eine Notwendigkeit zu schreiben. Diese zehn Sätze wirst du eine Autorin oder einen Autor sicher nicht sagen hören.

mehr lesen
Die richtigen Kinderbücher schenken und vorlesen

Die richtigen Kinderbücher schenken und vorlesen

Welche Kinderbücher kann ich guten Gewissens verschenken oder vorlesen? Welche sind pädagogisch sinnvoll und fördern die Intelligenz? Womit bereite ich eine große Freude und treffe genau die richtige Wahl? Ein Buch weiß Antwort.

mehr lesen
Kinderbücher, die wir liebten

Kinderbücher, die wir liebten

Für die meisten Literaturfreunde unter uns, begann die Lesekarriere bereits in den frühen Jahren der Kindheit. Man hat uns vorgelesen, wir lauschten Hörspielen oder blätterten in farbenfrohen Bilderbüchern …

mehr lesen
Was lesen die denn alle in der U-Bahn?

Was lesen die denn alle in der U-Bahn?

Liest du schon oder spielst du noch Candy Crush? Was lesen die eigentlich alle in der U-Bahn? Damit wir uns nicht mehr verrenken müssen, habe ich einfach mal die Leute ganz direkt gefragt.

mehr lesen
So gewinnst du sofort mehr Zeit zum Lesen

So gewinnst du sofort mehr Zeit zum Lesen

Du möchtest ja eigentlich viel mehr lesen. Doch die Wäsche wartet, die Kinder wollen versorgt sein, der Hund Gassi geführt und Netflix ist auch schneller angeworfen als die Entscheidung getroffen, welches Buch du als nächstes beginnst. Lass uns mal zusammen schauen, wieviel Lese-Potenzial der Rest des Tages für dich bereit hält.

mehr lesen

Was du lesen musst, um in der Großstadt zu entspannen

Du liebst die Stadt, obwohl sie dich stresst? Dann lies hier weiter. Du wirst erfahren, wie das richtige Buch dir helfen kann, dem Stress und der Enge der Stadt zu entfliehen.

Die Gewalt um uns

Auch beim Erzählen sind es Worte über die wir unsere Bedürfnisse kommunizieren, uns Verständnis einholen und unsere Emotionen transportieren. Vielleicht deshalb sprudelt es auch aus Edouard nur so heraus, nachdem er Opfer einer Gewalttat geworden ist.

Du musst das nicht ertragen

Früher oder später kommt jeder Mensch in eine Situation, die sich nicht gut anfühlt. Manchmal fühlen wir uns dieser Situation einfach irgendwie ausgeliefert.

Du bist mir nicht gleichgültig!

Zwischenmenschliche Beziehungen entwickeln sich oft nicht synchron und das auszuhalten, müssen wir lernen.

Toys und Bücher, die deine sexuelle Intelligenz stärken

Erotische Inspiration? Ich stelle dir sechs Bücher und fünf Toys vor, die deine sexuelle Intelligenz stärken.

Genießt du die Einsamkeit?

Manchmal entscheiden wir uns für Einsamkeit, um Klarheit zu gewinnen, zu uns selbst zu finden, etwas zu genießen, das nicht durch den Einfluss unserer Mitmenschen verfälscht wird.

Ich wünsche mir Zuwendung

Homophobie, Bindungsunfähigkeit oder die pure Ignoranz… Manchmal leidest du darunter, dass andere Menschen nicht die nötige Rücksicht aufbringen können und völlig empathielos auf dir rumhacken?

Sei die pure Leidenschaft!

Sicher gibt es auch in dir eine Sehnsucht, die dich antreibt, dich zweifeln lässt und deine Gedankenwelt genau dann aufwühlt, wenn du es gerade eigentlich überhaupt nicht gebrauchen kannst. Wenn du dich manchmal schon gefragt hast, wonach du dich da eigentlich sehnst, dann ist das hier vielleicht die Antwort: Leidenschaft.

Höre nicht auf zu wachsen

Stell dir einen Baum vor. Einen großen, prächtigen Baum mit starken Ästen, tiefen Wurzeln und Blättern so dicht, dass du nicht siehst, was dahinter ist. Was wenn du dieser Baum bist?

Abschied von der Angst vorm Abschied

Verbinden wir nicht Abschied mit Verlusten, Trauer, Wehmut und Resignation? Dürfen wir überhaupt etwas Positives an einem Abschied finden oder macht uns das zu oberflächlichen Menschen?

Pin It on Pinterest